Sachverständigenbüro Philipp Matle
Sie erreichen uns:
07021 - 931 66 18
kontakt@svb-matle.de

Logo von RICS, dem britischen Berufsverband von Immobilienfachleuten und Immobiliensachverständigen.

Gutachtenerstellung – Benötigte Unterlagen

Vom Auftrag zum Gutachten

Damit wir rasch für Sie tätig werden können, werden wir zunächst gemeinsam Inhalt und Zeitrahmen des Auftrags klären und einen Termin zur Objektbegehuung vereinbaren.

Um dann mit der Gutachtenerstellung starten zu können, benötigen wir von Ihnen, abhängig vom Auftragsgegenstand, die objektspezifischen Unterlagen, die wir bei Bedarf auch gerne für Sie besorgen (Bevollmächtigung vorausgesetzt).

 

Im Wesentlichen werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Aktueller Grundbuchauszug
  • Baubeschreibung
  • Angaben über das Baujahr
  • Baupläne (Grundrisse, Ansichten, Schnitte)
  • Wohn-und Nutzflächen und ggfs. Kubaturberechnungen
  • Flurkarte/Auszug aus dem Liegenschaftskataster
  • bei Eigentumswohnungen und Teileigentum: vollständige Teilungserklärung und Aufteilungsplan
  • bei vermieteten/gewerblich genutzten Objekten:  zusätzlich Mietverträge nebst Nachträgen(Zusatzvereinbarungen, Einnahmen-/Ausgabenaufstellung, letzte Nebenkostenabrechnung
  • bei Rechten und Belastungen: zusätzlich die Eintragungsbewilligungen

Nach Fertigstellung des Gutachtens wird Ihnen die schriftliche Ausarbeitung in vereinbarter Anzahl übergeben. Etwaige Fragen werden von uns selbstverständlich erörtert.

 

 

Kommentare sind deaktiviert